Wollte mich ja etwas erholen nach dem Reisestress, ständig Rucksack packen und um 4 Uhr aufstehen. Drum bin ich nun eine Woche in Santiago bzw. Umgebung, „I have to settle“ sagen die Engländer immer. So besuche zum Beispiel Marcelo in Vina del Mar, sieht teilweise leicht nach Bausünde aus. Wie es besser geht beweist die Stadt mit dem Musik-Amphitheater. Insgesamt ist der Pazifik auch im Winter nett mit Dünen, hohen Wellen, Vögeln und Seehunden. Im Sommer wär’s mir zugegebenermaßen trotzdem lieber.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s